Tipps zum Wannenbau

Wanne_mit_Flaschen
Beim Wannenbau auf Schwimmfähigkeit achten 🙂

 

Welches Wannenmaterial sollte eingesetzt werden?

Acrylbadewannen eignen sich wegen der Bruchgefahr nur, wenn die Wanne selber nicht zum Auftrieb dient, also z.B. umgedreht auf einem schwimmfähigen Unterbau liegt. Ansonsten sind aufgrund des Durchfahrens von Stromschnellen nur Stahl– oder Edelstahlwannen sinnvoll.

Denkt aber daran, dass die Emailbeschichtung von Stahlwannen absplittert, wenn die Wanne gegen Steine stößt. In diesem Fall müsst ihr dringend während der Fahrt eine Schutzbrille tragen!

 

Wie macht man eine Wanne schwimmfähig?

Um genügend Auftrieb zu erhalten benötigt man in jedem Fall zusätzlichen Hohlraum. Dies können wasserdicht verschlossene Fässer, Mülltonnen oder KG-Rohre sein. Mit (mind. zwei!) Surfbrettern kann man besonders gut die Stromschnellen überwinden, sofern das Gewicht der Wanne inkl. Insassen nicht zu groß ist.
In jedem Fall gilt, dass alle Komponenten, die sich unterhalb oder knapp über der Wasseroberfläche befinden, sehr stabil miteinander verbunden sein müssen, da in den Stromschnellen heftige Schläge auf die ganze Konstruktion einwirken.

Trotz genügend Auftrieb kann man stecken bleiben
Trotz genügend Auftrieb kann man stecken bleiben

 

Nach dem Redesign klappt's besser
Nach dem Redesign klappt’s besser
Wie groß darf eine Wanne sei?

Die Wanne sollte mind. 1,5 m breit sein, damit sie nicht zu schnell umkippt. Breiter als 2,5 m darf sie jedoch auch nicht sein, da die Wurm an den Stromschnellen teilweise recht schmal ist. Außerdem sollte man von einer „Wannen-Kette“ von mehr als 2 Wannen absehen, da bei einer Havarie in einer Stromschnelle solche Wannen nur sehr schwer wieder schwimmfähig gemacht werden können.

Der "Wurm-Wurm" - Legendär aber schwer zu handeln!
Der „Wurm-Wurm“ – Legendär aber schwer zu handeln!

 

Wie finanziert man den Wannenbau?

Eine schöne und stabile Wanne kostet natürlich auch Geld. Wer das eigene Portemonnaie schonen will, sollte versuchen, Sponsoren für den Wannenbau zu gewinnen. Selbstverständlich kann die Wanne in diesem Fall mit entsprechender Werbung des Sponsors versehen werden.
Oder vielleicht hat der eigene Arbeitgeber Interesse an einer besonderen „Teambuilding“-Maßnahme? Es wäre nicht das erste Mal, dass das Badewannenrennen als Betriebsausflug „missbraucht“ wird.

Badewanne mit Firmensponsoring
Badewanne mit Firmensponsoring
Auch hier scheint jemand Kontakt zu einer bekannten Metzgerei zu haben
Auch hier scheint jemand Kontakt zu einer bekannten Metzgerei zu haben
Wannenbeispiele
Etwas überfüllt, aber nicht überladen
Etwas überfüllt, aber nicht überladen
Eine recht funktional gehaltene Wanne vom Team "Funkenfeuer"
Eine recht funktional gehaltene Wanne vom Team „Funkenfeuer“

 

Bei der aufwändigen "Baggerwanne" muss man die Badewanne schon suchen
Bei der aufwändigen „Baggerwanne“ muss man die Badewanne schon suchen

 

Die Wikinger kommen
Die Wikinger kommen