Badewannenrennen und Burgfest 2019

Hier sind die Bilder vom Badewannenrennen und Burgfest 2019.

Nach zwei Regenjahren meinte es der “Wettergott” in diesem Jahr nochmal so richtig gut mit den allen Badewannenfreunden.

30 Teams gingen an den Start und alle schafften es tatsächlich ins Ziel – auch wenn die ein oder andere Wanne in den Stromschnellen ordentlich durchgeschüttelt wurde.

Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich wieder den Hilfskräften vom THW, DLRG und Malteser Hilfsdienst, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre. Außerdem an unsere Freunde der Freiwilligen Feuerwehr, die am Grillstand ausgeholfen haben!

Dank der sommerlichen Nachttemperaturen konnte auch die After-Race-Party an Haus Honsdorf “Open-Air” stattfinden. Die Coverband “Nyne” überzeugte dabei auf ganzer Linie und stellte den krönenden Abschluss eines tollen Renntages dar.

Viel Spaß beim Ansehen der Fotos: Das Titelbild zeigt übrigens das “Japan Bathtub Racing Team”. Die Japanischen Badewannenathleten haben mit 9000km den bisher geltenden Anreise-Rekord unserer bretonischen Partnerschaftsfreunde fast verzehnfacht.